Forscher des MIT entwickeln eine "Super-Batterie"

Hardware Mobile Endgeräte werden mit immer mehr Funktionen ausgestattet, doch diese benötigen auch immer mehr Strom. Einer der größten Nachteile aktueller Akkumulatoren wird dann besonders deutlich, wenn man wieder einmal stundenlang warten muß, bis der Ladevorgang abgeschlossen ist. Geht es nach einer Gruppe von Forschern um Joel Schindall vom Massachussetts Institute of Technology (MIT), könnte sich dies in naher Zukunft ändern. Sie arbeiten an einem Akku, der sich innerhalb weniger Sekunden wieder auflädt. Dabei setzen die Wissenschaftler auf eine Kombination von Kondensator mit Nano-Technologie.

Im Gegensatz zu Batterien, speichern Kondensatoren die Energie in Form eines elektrischen Feldes von geladenen Partikeln, das durch zwei Elektroden aus Metall geschaffen wird. Sie lassen sich schneller laden als Akkus und halten länger. Das Problem ist bisher ihre begrenzte Kapazität, da diese von der größe der Oberfläche der beiden Elektroden abhängt.

Die Forscher vom MIT lösen dieses Problem, indem sie die Oberfläche mit Hilfe von Millionen sogenannter Nanoröhrchen vergrößern. Die Röhren sind 30000 Mal dünner als ein menschliches Haar und saugen in diesem Fall die Energie beinahe auf.

Durch die neue Kombination von Techniken, die teilweise bereits seit Hunderten von Jahren existieren, kann der neue Akku-Typ binnen Sekunden geladen werden - und das mehrere 100 000 Mal. Am MIT denkt man unter anderem an Fahrzeuge mit Elektromotor, die durch die neuartigen Stromspeicher wesentlich alltagstauglicher werden könnten.

Schindall und seine Mitarbeiter wollen innerhalb der nächsten Monate einen ersten Prototypen präsentieren. Sie hoffen ihre Technologie in den kommenden fünf Jahren bis zur Marktreife entwickeln zu können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden