Google kann seinen Marktanteil weiter ausbauen

Internet & Webdienste Laut den amerikanischen Analysten von Hitwise konnte der Suchmaschinenbetreiber Google seinen Marktanteil im Mai 2006 weiter ausbauen. Demnach liefen in den USA 59,3 Prozent aller Suchanfragen über das Unternehmen aus Mountain View, Kalifornien. Weit abgeschlagen folgen Yahoo und MSN mit 22 Prozent bzw. 12,1 Prozent. Betrachtet man die letzten Monate, so kann man bei Google einen kostanten Aufwärtstrend erkennen - die Konkurrenz aus dem Hause Microsoft dagegen verliert Marktanteile. Yahoo kann seinen Anteil halten.

In Deutschland ist die Situation noch eindeutiger. Hier vertrauen weit über 80 Prozent aller Internetnutzer auf Google. Laut den Analysten von Webhits sind es derzeit rund 84,4 Prozent. Der Rest verteilt sich auf Yahoo (3,9%), MSN (5%) und einige kleinere Anbieter.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden