Angeblich bald neuer Xbox 360 Mod-Chip erhältlich

PC-Spiele Vor einigen Monaten behauptete eine Gruppe namens "Team ICE", einen funktionierenden Mod-Chip für Microsofts Spielkonsole Xbox 360 entwickelt zu haben. Nach einigen Wochen stellte sich jedoch heraus, dass es sich dabei um einen breit angelegten Betrugsversuch handelte. Unter diesen eher widrigen Umständen kommt nun die Ankündigung eines weiteren Mod-Chips für die Xbox 360. Der sogenannte "Devil360" nutzt angeblich ein "kleines" Sicherheitsproblem der Konsole, das in keinem Zusammenhang zu dem vor einiger Zeit aufgetauchten Firmware-Hack für das eingebaute DVD-Laufwerk steht.

Die Entwickler des Devil360 konnten ihr Produkt bisher offenbar nicht fertigstellen. Sie geben dafür verschiedene Gründe an, darunter der Wunsch, den Chip gegen mögliche Sicherheitsupdates von Microsoft zu sichern. Zudem will man den Devil360 dazu bringen, sich vom PC aus programmieren zu lassen.

Wann der Mod-Chip im Handel erhältlich sein wird, ist bisher nicht abzusehen. Die Erfinder weisen jedoch darauf hin, dass man ihn in keinem Fall vorbestellen sollte, bevor seine Funktion nicht von verschiedenen unabhängigen Quellen bestätigt und getestet wurde.

Weitere Informationen: Devil360.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Original Amazon-Preis
10
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5
Ersparnis zu Amazon 50% oder 5
Nur bei Amazon erhältlich

Xbox 360 Slim E im Preisvergleich

Tipp einsenden