Xbox360: Keine Abwärtskompatibilitätsupdates mehr?

PC-Spiele Mit dem Erscheinen der Xbox 360 versprach Microsoft, die Abwärtskompatibilität zu den alten Spielen der Vorgängerkonsole zu gewährleisten. Mit regelmäßigen Updates wurde es möglich, immer mehr alte Titel auf der neuen Konsole zu spielen. Doch laut einer Aussage von Peter Moore, Vice-President der Microsoft Entertainment-Abteilung, könnte dies bald ein Ende haben. Demnach ist es eine sehr komplexe Arbeit, die alten Spiele auf der neuen Plattform lauffähig zu machen. Es gibt bereits sehr viele Titel, die auf der Xbox 360 funktionieren, doch laut Peter Moore muss irgendwann Schluss sein und der Blick sollte in die Zukunft gerichtet werden.

Das das Herstellen der Abwärtskompatibilitätsupdates keine leichte Aufgabe ist, zeigt auch der Speicherbedarf der Updates. Rund 7 Gigabyte belegen die entsprechenden Dateien auf der Festplatte der Konsole. Ob wir auch in Zukunft weitere Updates sehen werden, wird sich zeigen müssen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
Original Amazon-Preis
1.153,99
Im Preisvergleich ab
1.149,00
Blitzangebot-Preis
999,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 154,99

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden