Videocommunity YouTube mit neuen Funktionen

Internet & Webdienste Letztes Wochenende erfuhr die beliebte Videocommunity YouTube.com ein Update. Nachdem der Dienst am Freitag für eine längere Zeit nicht erreichbar war und mit einer als Gag zu verstehenden Status-Meldung für viel Verwirrung sorgte, stehen jetzt einige neue Funktionen zur Verfügung. So gibt es ab sofort einen neuen Menüpunkt namens "Channels". Jeder angemeldete Benutzer hat die Möglichkeit, eine eigene Seite zu gestalten, mit der er seine Videos vorstellt und Favoriten verlinkt. Die Kanäle kann man abonnieren, so dass man über Updates informiert wird. Vor allem Anwender, die das Ziel haben, professionelle Videos zu drehen, erhalten damit eine gute Möglichkeit, ihre neuen Werke zu präsentieren.

Weiterhin lassen sich hochgeladene Videos ab sofort direkt in einen Blog einbinden, sofern der Dienst von Blogger oder LiveJournal genutzt wird. Die Einrichtung erfolgt über die Blog-Optionen im Profil. Da die Betreiber auch die Wünscher der User umsetzen wollten, gibt es jetzt eine "Viewing History". Dort werden die 100 zuletzt betrachteten Videos angezeigt, so dass man deutlich weniger Suchaufwand betreiben muss, um ein kürzlich angeschautes Video erneut zu finden.

Die Entwickler kündigten in ihrem Blog an, viele neue Features geplant zu haben, die schon "sehr bald" das Licht der Öffentlichkeit erblicken sollen.

Weitere Informationen: YouTube.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden