MS Office 2007 kommt ohne PDF-Unterstützung

Microsoft Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf den Microsoft-Anwalt Brad Smith berichtet, sind Gespräche zwischen dem Softwaregiganten Microsoft und seinem Rivalen Adobe gescheitert. Microsoft Office 2007 wird somit definitiv keine PDF-Unterstützung enthalten. Bereits im Oktober letzten Jahres hatte Adobe von Microsoft gefordert die PDF-Unterstützung zu entfernen und sie nur seperat gegen eine Gebühr anzubieten.

"Adobe hat ein Kartellverfahren angedroht, wenn Microsoft nicht zustimmt, die Preise zu erhöhen, insbesondere für die Software, die den Office-Usern das Sichern eines Dokuments in Adobes PDF-Format erlaubt", so Smith.

Adobe selbst wollte ein mögliches Kartellverfahren zunächst noch nicht bestätigen. Bruce Chizen, Chef von Adobe, hat jedoch Bedenken geäußert, wonach Microsoft sein Monopol im PC-Softwarebereich missbrauchen könnte.

Vielen Dank an die zahlreichen News-Einsender!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:25 Uhr iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
Original Amazon-Preis
54,95
Im Preisvergleich ab
52,95
Blitzangebot-Preis
39,95
Ersparnis zu Amazon 27% oder 15

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden