Partition Logic 0.62 - Freies Partitionierungs-Tool

Software Partition Logic ist ein kostenloses Festplatten- partitionierungs- und Datenmanagement-Tool, mit dem sich Partitionen erstellen, löschen, formatieren und verschieben lassen. Auch die Attribute lassen sich damit modifizieren. Das Programm kann auch komplette Partitionen kopieren. Die Software steht unter der GNU General Public License, so dass es jeder verändern und verbreiten darf, solange die Bedingungen der Lizenz nicht verletzt werden. Partition Logic basiert auf dem Betriebssystem "Visopsys" und startet von einer CD oder Diskette. Es läuft dann unabhängig vom eigentlichen Betriebssystem als eigenständiges System.

Partition LogicPartition LogicPartition Logic

Mit der Software will der Autor eine kostenlose Alternative zu den bekannten kommerziellen Programmen Partition Magic, Drive Image und Norton Ghost bieten. Bisher steht jedoch nur ein beschränkter Funktionsumfang zur Verfügung und es existieren einige Einschränkungen. Informationen dazu, lassen sich auf der Hersteller-Seite einsehen.

Homepage: visopsys.org/partlogic

Lizenztyp: Open Source (GNU General Public License)
Download: partlogic-0.62-iso.zip (3,6 Mb)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:15 Uhr TerraMaster 2/4/5 Bay NAS Personal Cloud mit Intel-Dual-Core 2,4GHz CPU 2GB-Speicher, PLEX DLNA Media Server RAID Festplattengeh?use RAID0/1/5/6/10/JBOD/SINGLE(Diskless)
TerraMaster 2/4/5 Bay NAS Personal Cloud mit Intel-Dual-Core 2,4GHz CPU 2GB-Speicher, PLEX DLNA Media Server RAID Festplattengeh?use RAID0/1/5/6/10/JBOD/SINGLE(Diskless)
Original Amazon-Preis
185,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
150,65
Ersparnis zu Amazon 19% oder 35,34
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden