Yahoo Video akzeptiert jetzt auch Hobbyfilmchen

Internet & Webdienste Neben Google, AOL und Marktführer YouTube bietet jetzt auch das Online-Portal Yahoo die Möglichkeit, beliebige Filme hochzuladen. Bisher wurden dort nur Trailer und Agenturfilme akzeptiert. Mit diesem Schritt will das Unternehmen die Position gegenüber der Konkurrenz verbessern. Wie bei der Konkurrenz aus dem Hause YouTube auch, darf das Video maximal 100 MB groß sein. Unterstützt werden die Formate wmv, flv, asf, qt, mov, mpg und avi. Daraus werden dann Flash-Videos gemacht, die man auf jeder beliebigen Webseite einbinden kann.

Zu jedem Video lässt sich eine Beschreibung mit maximal 1000 Zeichen eingeben, sowie ein eindeutiger Titel. Zusätzlich zum Sortieren innerhalb von Kategorien, können die Filmchen mit Tags versehen werden - eindeutige Schlüsselwörter, mit denen man das Video über die Suchfunktion finden kann.

Weitere Informationen: Yahoo Video
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:25 Uhr Transcend JetDrive 520 interne SSD 480GB SATA III für MacBook Air (Mitte 2012)Transcend JetDrive 520 interne SSD 480GB SATA III für MacBook Air (Mitte 2012)
Original Amazon-Preis
379,75
Im Preisvergleich ab
332,10
Blitzangebot-Preis
319,99
Ersparnis zu Amazon 16% oder 59,76

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoo Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden