Intel Core Duo U2500 - UMPCs bald mit Dual-Core?

Hardware Zwar steht die Markteinführung der neuen Generation von Intels Core Duo Prozessoren in Form von "Conroe" und "Merom" kurz bevor, sie soll im Juli bzw. August über die Bühne gehen, das hat aber nicht zu bedeuten, dass der CPU-Hersteller die ältere "Yonah" getaufte Reihe auf's Altenteil schickt. Intel bietet jetzt im Rahmen der Modellpflege einen neuen Ultra Low Voltage Prozessor, der mit einer Leistungsaufnahme von nur 9 Watt in Regionen vorstösst, die man bisher nur mit einem einkernigen Low Voltage Modell aus der Pentium M Dothan Serie erreichte - der Pentium M LV 738 benötigte maximal 10 Watt.

Der neue Intel Core Duo U2500 wird in einem 65 Nanometer Verfahren hergestellt und wird direkt auf das Mainboard gelötet, da es sich dabei um ein BGA-Modell handelt. Er taktet mit (2x) 1,2 Gigahertz und besitzt einen FSB von 533 Megahertz sowie 2 Megabyte Level2-Cache.

Durch die geringe Leistungsaufnahme könnte der U2500 in Zukunft den bisher in Ultra Mobile PCs verwendeten Pentium M ULV 1,0 GHz bzw. Celeron 900 ULV ablösen. Mit der "Kraft der zwei Kerne" dürfte dann auch für diese neuen ultraportablen PCs ausreichend Leistung zur Verfügung stehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
Original Amazon-Preis
1.153,99
Im Preisvergleich ab
1.149,00
Blitzangebot-Preis
999,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 154,99

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

Tipp einsenden