WinHEC: Microsoft setzt voll auf teure Vista-Variante

WinHEC Microsoft bereitet derzeit seine Marketing-Pläne für die Einführung des neuen Betriebssystems Windows Vista vor. Wie man auf der Windows Hardware Engineering Conference (WinHEC) mitteilte, will man sich im Endkundenmarkt dabei voll auf die sogenannte "Home Premium" Version der Software konzentrieren. Bei seinen Kampagnen will Microsoft verschiedene Einsatzszenarien für Windows Vista demonstrieren - mit Windows Vista Home Premium im Mittelpunkt. Auf diese Weise sollen die Verkaufszahlen von PCs, die ab Werk mit der "besseren" Vista-Variante ausgestattet sind, gesteigert werden.

Das Ankurbeln der Premium-Verkäufe ist eine von Microsofts Strategien für Vista. In der Vergangenheit hat man bereits Erfahrungen dieser Art gesammelt, da Geschäftskunden mehr Geld für die "Professional" Version von Windows XP bezahlen mussten und Konsumenten mit der Windows XP Media Center Edition ein kostenpflichtiger Mehrwert geboten wurde.

Mit Windows Vista will man dieses Vorgehen weitere ausbauen. Die Werbekampagnen sollen sich dabei auf sechs Schwerpunkte konzentrieren, welche die Kunden besonders ansprechen sollen. Dazu gehören Musik, Film und Fernsehen, Produktivität, Kommunikation, Spiele und andere digitale Medien wie Fotos. Dadurch soll eine Steigerung des Kaufinteresses erzielt werden.

Microsoft hat sechs verschiedene Varianten von Windows Vista angekündigt, von denen zwei auf Privatkunden zugeschnitten sind. Windows Vista Home Basic und Windows Vista Home Premium werden zusätzlich um die Ultimate-Version ergänzt, die alle Funktionen der Privat- und Geschäftskundenausgaben vereint.

Man kann also davon ausgehen, dass Microsoft und seine Hardware-Partner auf hochwertige Systeme setzen. Durch die Werbung erhoffen sich die Unternehmen größere Gewinne, bei gleichbleibenden Verkaufszahlen. Von Windows Vista Home Basic wird, ausser im absoluten Billig-Segment, nur sehr wenig zu sehen sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden