WinHEC: Vista - Neues Design für PCs ohne DirectX9

WinHEC Bei einem Essen mit Jim Allchin, Microsofts Co-President der Plattform & Services Division, zu dem einige Blogger eingeladen wurden, ging es unter anderem auch um die Oberfläche von Windows Vista, die angezeigt wird, wenn das Host-System keine DirectX9-kompatible Grafikkarte besitzt. Diese sogenannte Aero Express Oberfläche wird wie bisher auch üblich per Software-Rendering dargestellt. Dadurch fallen die neuen Effekte weg und Windows Vista erinnert stark an ein Windows XP oder Windows Server 2003, bei dem ein silberfarbenes Theme zum Einsatz kommt.


Bisher wird ein Theme verwendet, das allgemein als "Gebürstetes Metall" bezeichnet wird, bei den Anwendern aber bisher auf wenig Gegenliebe stieß. Offenbar hat sich Microsoft bei der Arbeit an Windows Vista bisher vor allem auf die Effekte und das Design der sogenannten "Aero Glass" Oberfläche konzentriert, deren Berechnung über die Grafikkarte realisiert wird.

Dadurch wurde dem Aussehen von Windows Vista auf Systemen, die nicht die für die neue Oberfläche benötigte Grafikleistung verfügen, nur wenig Aufmerksamkeit zu Teil, weswegen es auch einige Fehler im aktuellen Design des Themes gibt, die sich negativ auf die Benutzbarkeit des Betriebssystems auswirken.

Wie Allchin während der Mahlzeit anlässlich der WinHEC verlauten ließ, arbeitet man bei Microsoft derzeit bereits an einem Ersatz. Offenbar trägt man damit den Rückmeldungen der Tester Rechnung, die sich bisher zum überwältigenden Teil negativ geäussert hatten. Dieses Design kommt wie erwähnt nur zum Einsatz, wenn "Aero Glass" nicht verwendet werden kann.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden