AMD stellt neue AM2 Prozessoren & Sockel offiziell vor

Hardware Eigentlich wollte der Chiphersteller AMD erst am 6. Juni 2006 seine neue Prozessorreihe vorstellen, doch ohne Angabe von Gründen hat man dies auf den heutigen Tag vorgezogen. Viele Online-Shops geben die Verfügbarkeit bereits in den nächsten Tagen an. Die AM2-CPUs werden jetzt alle im 90 Nanometer Verfahren gefertigt. Mehr Leistung will AMD einerseits durch höhere Taktfrequenzen erreichen, andererseits aber auch durch den integrierten Speichercontroller der beide DDR2-Speicherkanäle nutzt. Die Prozessoren mit Dual Core unterstützen DDR2-800 Module, alle anderen Modelle ohne zweiten Kern nur DDR2-667.

Neu ist auch die Virtualisierungstechologie Pacifica, die mehrere virtuelle Maschinen auf einem Prozessor ermöglicht. Dies ist aber nur im Serverbereich interessant. In Zukunft wird dies aber auch für Desktop-Rechner von Bedeutung sein, da dadurch diverse Sicherheitsfunktionen ermöglicht werden.

Einen Überblick aller neuen Modelle inklusive Taktfrequenz, Leistungsaufnahme und viele weitere technische Details findet man auf der eigens dafür eingerichteten Webseite amdcompare.com.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden