WinHEC - Microsoft: Prepaid-Modell für Computer

WinHEC In vielen Entwicklungs- und Schwellenländern ist die Anschaffung von Computern für die meisten Familien nicht möglich, da eine große Summe aufgebracht werden muss. Mit einem neuen Prepaid-Modell namens FlexGo will Microsoft dieses Problem aus der Welt schaffen und jedem die Möglichkeit bieten, einen eigenen PC zu besitzen. Das Prinzip hinter FlexGo ist einfach. Statt einen Computer inkl. Software einfach zu kaufen, bezahlt man für die Nutzung des Rechners. Vereinfacht sieht das folgendermaßen aus: Sie wollen einen Lebenlauf mit Microsoft Word erstellen? Macht 40 Cent. Sie wollen Fotos von der Digitalkamera über das Internet verschicken? Macht ebenfalls ein paar Cent.

Die Preise haben wir uns in diesem Fall nur ausgedacht. Sie hängen sehr stark vom jeweiligen Land ab, in dem dieses Modell eingesetzt wird. Bisher wurden nur in Brasilien erste Versuche durchgeführt. Länder wie Mexiko, Russland, Indien und China sollen folgen. Dieses Prepaid-Modell sieht vor, dass der Computer nach mehreren hundert Stunden Nutzung in den Besitz der Familie übergeht und somit keine Gebühren mehr anfallen.

Um FlexGo zu ermöglichen, arbeitet Microsoft mit vielen Firmen zusammen, allen voran Intel. Der Chiphersteller hat spezielle Hardware entwickelt, die eine Nutzung mit genauer Abrechnung möglich macht, beispielsweise eine sichere Systemuhr. Auch AMD will in Zukunft Teile für FlexGo liefern.

Laut Microsoft gab es bereits vorher diverse staatlich geförderte Programme, welche die Anschaffung eines PCs gegen eine monatliche Gebühr ermöglichen. Jedoch habe man erkannt, dass viele Familien kein gleichbleibendes monatliches Einkommen haben. Aus diesem Grund entwickelte der Konzern FlexGo, so dass jeder selbst bestimmen kann, wann er einen PC nutzt und wann er das Geld dafür hat. Inspiriert wurde man durch Prepaid-Handys, durch die eine weite Verbreitung von Mobiltelefonen möglich wurde.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden