Neue Kompakte Digicams mit 8 Megapixeln ab 2007

Hardware Bisher waren hochauflösende Digitalfotos mit acht Megapixeln nur digitalen Spiegelreflexkameras vorbehalten, doch dies dürfte sich in Zukunft ändern, denn der Chiphersteller Micron hat einen CMOS-Sensor entwickelt, der auch bei kompakten Digitalkameras derartig hohe Auflösungen ermöglichen soll. Micron will Anfang nächsten Jahres mit der Produktion des Sensors beginnen, der auch dafür sorgen soll, dass keine langen Wartezeiten zwischen den einzelnen Photos mehr nötig sind. Der neue Chip soll vor allem in Digitalkameras zum Einsatz kommen, die zur Preisklasse zwischen 200 und 300 Euro gehören.

Bisher kommen in solchen Geräten CCD-Sensoren zum Einsatz, die eine höhere Leistungsaufnahme haben, als CMOS-Chips. CDDs sind zudem teurer, liefern aber eine bessere Leistung ab. Micron will dies mit dem neuen 8-Megapixel CMOS nun ändern und hochauflösende Photos auch für Consumer-Kameras ermöglichen.

Eine weitere Neuerung, die Micron verspricht, ist die schnellere Verarbeitung der Photos. Angeblich können Kameras mit dem neuen CMOS bis zu 10 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung schiessen. Wird die Auflösung von acht auf zwei Megapixel reduziert, sind sogar 30 Bilder pro Sekunde möglich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden