Java Plattform soll zu Open Source Initiative werden

Software Sun hat gestern bekanntgegeben, dass man aus Java ein Open Source Projekt machen will. Zunächst müssten jedoch noch zahlreiche logistische Details geklärt werden, so das Unternehmen. Es sei derzeit nicht fraglich, ob das Ganze stattfinde, es ginge eher um das "wie". Teile von Java stehen bereits jetzt unter einer offenen Lizenz, doch die Open Source Gemeinschaft fordert seit längerem mehr Kontrolle über die Lizenzierung und Entwicklung der Plattform. Sun macht wenige Angaben dazu, wie die vollständige Öffnung von Java ablaufen wird, es hieß lediglich, dass der Prozess nicht innerhalb weniger Tage abgeschlossen sein wird.

Sun erhofft sich von der völligen Öffnung der Plattform vor allem Wachstumsimpulse für den Markt der Java-basierten Software, wodurch das Unternehmen steigende Erlöse erwartet. Auch die Vorteile einer riesigen Entwicklergemeinschaft will man sich zunutze nutzen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden