YouTube-Konkurrent von AOL in der Entwicklung

Internet & Webdienste Der Video-Service YouTube ist derzeit eines der am schnellsten wachsenden Portale im Internet. User haben dort die Möglichkeit, Videos hochzuladen, die dann in das Flash-Format umgewandelt und anschließend kostenlos gehostet werden. Der Internetprovider AOL arbeitet im Moment an einem ähnlichen Dienst mit dem Namen "AOL UnCut". Dort wird man zukünftig beliebige Videos mit einer maximalen Länge von 5 Minuten hochladen können. AOL wandelt diese Filme dann in das Flash 8 Format um und bietet die Möglichkeit, sie kostenlos auf der eigenen Homepage oder in einem Blog einzubinden.

Organisiert werden die Flash-Filmchen mit Hilfe von Kategorien sowie mit frei wählbaren Schlüsselwörtern. Bisher wurde der neue Service noch nicht offiziell vorgestellt, ist aber bereits in einer Betaversion verfügbar.

Weitere Informationen: AOL UnCut
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden