"iPhone": Apple plant eigenes Mobiltelefon

Wirtschaft & Firmen Wie das japanische Finanzblatt Nikkei meldet, planen Apple und die japanische Telekommunikations-Holding Softbank, welche vor kurzem angekündigt hat die Japan-Mobilfunksparte von Vodafone zu kaufen, die Entwicklung von Mobiltelefonen mit eingebauten MP3-Player. Die beiden Unternehmen wollen zwei verschiedene Modelle auf den Markt bringen. Eines der beiden Geräte wird, genau wie der iPod, über den Computer und das Internet mit Musik bespielt. Das zweite Gerät hingegen soll über das Mobilfunknetz mit Musik bespielt werden können.

Wie diverse Online-Dienste melden, sollen die Mobilfunkgeräte von Apple und Softbank bereits gegen Ende dieses Jahres veröffentlicht werden. Sowohl Apple, als auch Softbank wollten sich bislang nicht zu den Berichten äußern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:00 Uhr Acer BX340Cbmjdphzx 86 cm (34 Zoll) Monitor (HDMI, USB 3.0, Displayport, Höhenverstellbar, Adaptive-Sync, 6ms Reaktionszeit, EEK B) /
Acer BX340Cbmjdphzx 86 cm (34 Zoll) Monitor (HDMI, USB 3.0, Displayport, Höhenverstellbar, Adaptive-Sync, 6ms Reaktionszeit, EEK B) /
Original Amazon-Preis
568,59
Im Preisvergleich ab
539,98
Blitzangebot-Preis
399,00
Ersparnis zu Amazon 30% oder 169,59

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden