Windows Live Account: Ende Mai für Live Mail Nutzer

Windows Die Tester des sich im Betastadium befindlichen Mail-Dienstes Windows Live Mail werden bis Ende Mai die Möglichkeit bekommen, die neuen Live Account Seiten zu nutzen. Darüber lassen sich alle im Live-Konto gespeicherten Daten verwalten. Die Informationen stammen von einem Microsoft-Mitarbeiter, der an der Entwicklung von Windows Live Mail beteiligt ist. Demnach werden noch in diesem Monat die persönlichen Daten des Live-Kontos in eine neue Datenbank kopiert, die dann über spezielle Seiten auf account.live.com verwaltet werden können. Allerdings werden noch nicht alle Betatester in den Genuss der neuen Verwaltung kommen, da es sich um einen sehr großen Datenbestand handelt.


Windows Live Account

Weiterhin wurde der Windows Live Infocard Security Token Service gestartet. Besitzer eines Live-Accounts können sich dort registrieren, um mehr Sicherheit zu erlangen. Der Service analysiert bei einem Login mit dem Live-Account die mitgesendeten Daten und vergleicht diese mit dem Profil und äußert bei Abweichungen diverse Bedenken. Wie dieser Dienst genau funktioniert, ist noch nicht bekannt, da derzeit noch ein Passwort beim Ansurfen der Seite verlangt wird.

Quelle: LiveSide.net
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Asus Zenbook UX305CA-FB031T 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core M7-6Y75, 8GB RAM, 512GB SSD, Intel HD, Win 10 Home)
Asus Zenbook UX305CA-FB031T 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core M7-6Y75, 8GB RAM, 512GB SSD, Intel HD, Win 10 Home)
Original Amazon-Preis
1.099
Im Preisvergleich ab
1.099
Blitzangebot-Preis
899
Ersparnis zu Amazon 18% oder 200

Beliebte Outlook-Downloads

Tipp einsenden