Microsoft will mehr Frauen in die IT-Industrie bringen

Microsoft Software-Hersteller Microsoft will das National Center for Women and Information Technology, kurz NCWIT, mit einer Spende von einer Million US-Dollar bezuschussen. Das NCWIT fördert die Berufsposition der Frau in der IT-Branche schon seit mehreren Jahren. Bradley Feld, die Hauptvorsitzende der Vereinigung, zeigte sich über die Unterstützung seitens Microsoft erfreut und betonte, dass ihr Projekt nur durch derartige Partnerschaften, wie in diesem Fall mit Hersteller Microsoft, funktionieren könne. Microsoft begründete seine Spende vor allem damit, dass man speziell junge Frauen, die den Einstieg in die IT-Branche wagen wollen, unterstützen und ihnen eine Laufbahn ermöglichen soll.

In den USA beträgt die Rate für weibliche IT-Absolventen deutlich weniger als 20 Prozent. Laut der NCWIT wachse das Arbeitspotenzial der Frauen in dieser Hinsicht aber schneller als das der Männer. Aus diesem Grund sei es die Aufgabe der Firmen, auch Frauen in die IT-Branche einzugliedern und ihnen eine Chance zu geben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden