Intel senkt Preise einiger CPUs um bis zu 50 Prozent

Hardware Der Prozessor-Riese Intel hat offenbar ohne große Ankündigungen seine Preise teilweise stark reduziert. Laut der Preisliste für den Monat Mai waren vor allem die Prozessoren der Intel Pentium D und Celeron D Serien von den Preissenkungen betroffen. In einigen Fällen fällt der Preis bei Abnahme von 1000 Stück sogar um bis zu 50 Prozent, wodurch die CPUs auch für Preisbewusste Käufer, die bisher auf AMD-Produkte zurückgriffen interessant werden könnten. So kostet ein Dual-Core Intel Pentium D 950, welcher mit 3,4 GHz, 4 Mb Cache und 800 MHz FSB aufwartet, nur noch 316 US-Dollar - eine Reduzierung um die Hälfte.

Auch die anderen Prozessoren der Pentium D 900 Familie haben deutliche Preisreduzierungen erfahren - sie kosten nun zwischen 13 und 43 Prozent weniger als bisher. Die Pentium 940, 930 und 920 CPUs kosten in 1000er Einheiten nun also nur noch jeweils 216, 209 und 209 US-Dollar.

Wie bereits erwähnt sanken auch die Preise der Celeron D Prozessoren. Sie liegen nun zwischen 54 und 79 US-Dollar. Die Sempron Modelle von AMD kosten zwischen 64 und 120 US-Dollar. Die starken Preissenkunden lassen deutlich werden, dass Intel den Endkundenmarkt für CPUs offenbar nicht einfach kampflos aufgeben will.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren62
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden