Handy- & Internet-Kosten gingen 2006 leicht zurück

Telefonie Wie das Statistische Bundesamt in diesen Tagen bekannt gab, sind die Handy- und Internet-Kosten im Vergleich zum entsprechenden Quartal des Jahres 2005 wieder etwas zurückgegangen. Ausgenommen sind davon die Inlandsferngespräche, die um rund einen Prozent teurer wurden. Im Vergleich zum April letzten Jahres sind die Telefonkosten im April diesen Jahres um gut 12,2 Prozent zurückgegangen, im Vergleich zum März 2005 um etwa 0,8 Prozent. Darüber hinaus kam den Deutschen bisher auch das Surfen im Internet billiger: Mit einer Kostenabnahme von über sechs Prozent im Vergleich zum April 2005 konnte auch hier gespart werden.

Ein möglicher Grund darin könnte im Preiskampf der Anbieter vom letzten Jahr liegen, die versuchten, mit immer günstiger werdenden Tarifen Kunden zu gewinnen - nicht absehbare Kosten, wie etwa höhere Grundgebühren, wurden dabei übersehen. Inzwischen hat sich die Lage auf dem Internet- und Mobilfunkmarkt wieder etwas entspannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden