Microsoft tauscht gefälschte Office-CDs kostenlos

Office Nachdem Microsoft seine Echtheitsprüfung mittlerweile auch beim Office-Paket einsetzt, hat das Unternehmen gestern bestätigt, dass man illegale Office-Versionen kostenlos ersetzt. Der Kunde muß zunächst jedoch nachweisen, dass er ohne sein Wissen eine illegale Kopie erworben hat. In der letzten Woche hatten die Redmonder das sogenannte OGA-Programm gestartet, welches, ähnlich der WGA-Prüfung, für Office Genuine Advantage steht und den Käufern legaler Software zu gute kommen soll. Zunächst betrifft das Programm nur die lokalisierten Versionen in Brasilanischem Portugiesisch, Chinesisch, Griechisch, Koreanisch, Russisch, Spanisch und Tschechisch.

Um Anspruch auf eine "echte" Ersatzversion eines Office-Produkts zu bekommen, muss der Kunde Kaufbelege, die gefälschte CD oder DVD und einen Bericht über die Umstände des Kaufs vorlegen. Der gratis Umtausch soll nur Kunden angeboten werden, die auf hochqualitative Fälschungen hereingefallen sind. Microsoft bietet den kostenlosen Austausch gefälschter Software gegen Originalprodukte bereits seit längerem für sein Betriebssystem Windows XP an.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden