Dells '10000-Dollar-PC' nach drei Tagen ausverkauft

Hardware Dell und Nvidia hatten den gemeinsam entwickelten "Super-PC" XPS 600 Renegade erst im Februar 2006 auf der Consumer Electronics Show vorgestellt. Nun ist das mit einem übertakteten Pentium Extreme Edition Prozessor und vier Nvidia-Grafikchips ausgestattete Gerät schon wieder ausverkauft. Der Dell XPS 600 Renegade wurde nur in den USA angeboten und war auch dort nur in einer begrenzten Stückzahl zu haben. Insgesamt habe es nur drei Tage gedauert, bis alle Modelle ausverkauft waren - trotz des stolzen Preises von rund 10 000 US-Dollar. Dell wollte keine genaueren Angaben zu den verkauften Stückzahlen machen, betonte jedoch, dass alle Systeme von Hand bemalt und vom Firmengründer Michael Dell signiert wurden.

Der Über-Rechner von Dell war mit einem Dual-Core Pentium Extreme Edition Prozessor ausgestattet, der ab Werk mit 4,26 GHz läuft und verfügte über zwei Gigabyte PC2-5400 RAM. Hinzu kommen die insgesamt vier Grafikprozessoren der Nvidia GeForce 7900 Serie, die mit jeweils 512 Megabyte Speicher ausgestattet sind. Zur weiteren Ausstattung gehören Hochleistungsfestplatten von Maxtor und ein PhysX-Beschleuniger zur Berechung von Physikeffekten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren75
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Farscape - Verschollen im All - Staffel 1-5 - Komplettbox [Blu-ray]
Farscape - Verschollen im All - Staffel 1-5 - Komplettbox [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
80,98
Im Preisvergleich ab
80,99
Blitzangebot-Preis
69,97
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden