Speicherkarten mit eingebautem Funkmodul in Arbeit

Hardware Ein amerikanisches StartUp-Unternehmen hat eine Flash-Speicherkarte entwickelt, die mit einem WLAN-Modul ausgestattet ist. Die neuen Speicherkarten sollen vor allem in Geräten zum Einsatz kommen, bei denen eine Übertragung von Daten per Funk Sinn machen würde, die aber nicht von Haus mit den Voraussetzungen ausgestattet sind. Die Firma Eye-Fi will ihre neue Produktreihe, deren verschiedenen Modelle statt WLAN auch mit WirelessUSB oder WiMAX Technologie erhältlich sind, in den nächsten Monaten auf den Markt bringen. Mit Hilfe des WLAN-Flashkarten könnten Anwender in Zukunft drahtlos Daten auslesen, so dass keine Kabel mehr verwendet werden müssen.


Bisher sind nur wenige Details zu den neue Produkten bekannt. Eye-Fi wollte vorläufig keine genaueren Angaben veröffentlichen, da die Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist. Die neuen Speicherkarten sollen vor allem in Digitalkameras und digitalen Videokameras Verwendung finden, aber auch eine Nutzung in Verbindung mit Handys oder tragbaren Musikgeräten wäre denkbar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden