Nintendos Konsolenrevolution heißt nun offiziell "Wii"

PC-Spiele Nintendo hat vor kurzem den offiziellen Namen seiner neuen Spielkonsole bekannt gegeben, die bisher nur unter der Bezeichung "Revolution" gehandelt wurde. Der neue Name lautet "Wii" und wird wie das englische Wort für "wir" (we) ausgesprochen. Das Unternehmen wählte den Namen nach eigenen angaben, weil man betonen will, dass die Konsole für jedermann gedacht sei - und nicht nur für klassische Konsolenzocker. Der Code-Name "Revolution" sollte laut Nintendo vor allem die Richtung verdeutlichen, in die man mit dem neuen Gerät steuern wollte.


"Wii" sei für jeden leicht zu merken - egal welcher Herkunft man ist, oder welche Sprache man spricht. Weiterhin bringe "Wii" etwas "revolutionäres in die Welt der Videospiele", wodurch man sich von den anderen Anbietern unterscheide. Das im Namen enthaltene doppelte "i" soll die Zusammenkunft der Spieler und die neuartigen Controller darstellen, so Nintendo weiter.

Update (20:11 Uhr): Mittlerweile haben die ersten Publisher Spiele für die neue Konsole angekündigt. Electronic Arts kündigte seinen American Football Manager Madden NFL 2007 an, während Konami erste Informationen zu seinem Spiel "Elebits" mitteilte.

Weitere Informationen: Revolution.Nintendo.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren61
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:10 Uhr Asustor AS1002T 2-Bay NAS System (Marvell ARMADA-385, 512MB RAM, Gigabit-LAN, USB 3.0, Hardwareverschlüsselung, Raid 0, 1, JBOD)
Asustor AS1002T 2-Bay NAS System (Marvell ARMADA-385, 512MB RAM, Gigabit-LAN, USB 3.0, Hardwareverschlüsselung, Raid 0, 1, JBOD)
Original Amazon-Preis
179,00
Im Preisvergleich ab
174,90
Blitzangebot-Preis
151,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 28

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden