TuneUp Utilities 2006 x64 Beta 2 für Betatester

Software Ab sofort haben die Betatester der Software TuneUp Utilities 2006 Zugriff auf die zweite Betaversion für 64 Bit Systeme. Im Vergleich zur Beta 1 wurden zahlreiche Fehler behoben und die Kompatibilität zu anderen Programmen wurde verbessert.

Änderungen zur Beta 1:

  • Allgemein
    • ungewollten ablauf der testzeit in der beta-version behoben
  • 1-Klick-Wartung
    • problem mit nach der reinigung immer wieder erneut gefundenen fehlern behoben
  • Diskcleaner
    • kompatibilität zu vielen anwendungen verbessert
  • Process Manager
    • anzeige von leistungsdaten (wie prozessorauslastung) unter windows xp x64 ermöglicht
    • beenden von prozessen unter windows xp x64 ermöglicht
    • windows-absturz (blue screen) beim ermitteln von offenen dateien behoben
    • kompatibilität mit norton winfax beim ermitteln von offenen dateien verbessert

Ausklappen (mehr anzeigen) Weiter im Changelog...


Da es sich um keine öffentliche Betaversion handelt, steht der Download nur registrierten Betatestern zur Verfügung. Wann mit einer Finalen-Version gerechnet werden kann ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Eine Anmeldung zum Betatest ist nicht mehr möglich.

Bereits im Juli 2005 hatten wir die Möglichkeit die TuneUp Utilities einem ausführlichen Test zu unterziehen. Unser Ergebnis sowie zahlreiche Screenshots und ein kurzes Video finden Sie in unserer News vom 24. Juli 2005: WinFuture.de Software-Test: TuneUp Utilities 2006.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr NETGEAR GS116E-200PES Gigabit Web Managed (Plus) Switch (16-Port)
NETGEAR GS116E-200PES Gigabit Web Managed (Plus) Switch (16-Port)
Original Amazon-Preis
104,90
Im Preisvergleich ab
101,74
Blitzangebot-Preis
89,16
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15,74

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden