Windows Live Messenger Build 666/683 Screenshots

Microsoft Microsoft arbeitet fleißig am Windows Live Messenger und inzwischen gibt es beinahe tägliche frische Nachrichten. Erst gestern tauchten einige Screenshots einer bisher noch nicht veröffentlichen Version im Netz auf, welche die Buildnummer 683 trägt und intern als so genannte April Refresh bezeichnet wird. Zu den wichtigsten Erneuerungen zählt, dass die Designarbeiten langsam abgeschlossen sind und zukünftige Versionen (Builds) nur noch kleinere Änderungen enthalten werden. Wie wir bereits vor einiger Zeit berichteten, wird mit einer Veröffentlichung der finalen Version im Juni dieses Jahres gerechnet. Unseren unbestätigten Informationen zufolge, soll die eingangs erwähnte April Refresh-Version gegen Ende diesen Monats für Betatester zur Verfügung stehen.

WLM 8.0.0666
Windows Live Messenger 8.0.0666 BetaWindows Live Messenger 8.0.0666 BetaWindows Live Messenger 8.0.0666 BetaWindows Live Messenger 8.0.0666 Beta

Weitere Screenshots: Windows Live Messenger 8.0.0666


WLM 8.0.0683
Windows Live Messenger 8.0.0683 BetaWindows Live Messenger 8.0.0683 BetaWindows Live Messenger 8.0.0683 BetaWindows Live Messenger 8.0.0683 Beta

Weitere Screenshots: Windows Live Messenger 8.0.0683

Wir hatten nun die Möglichkeit, einen Blick auf diesen Build zu werfen - um genau zu sein, konnte wir sogar zwei Versionen testen. Einmal den Build 666 und zum anderen den April-Refresh-Build 683. Dies sind die ersten Ausgaben, die das ebenfalls eingangs erwähnte "endgültige Design" enthalten. Während die Änderungen im Build 666 hauptsächlich grafischer Natur sind, wartet Build 683 mit einigen neuen Features auf.

  • Angepasste Programmoberfläche:
    Es wurden weitere Veränderungen an der Programmoberfläche des Windows Live Messenger vorgenommen. Hinzugekommen sind unter anderem neue Icons und neue Hintergrundfarben.

  • Verschlüsselte Kontakte:
    Die Kontaktliste (Buddylist) kann verschlüsselt auf der Festplatte abgespeichert werden, so dass sie nicht missbraucht werden kann.

  • Windows Live Today:
    Nach einer erfolgreichen Anmeldung öffnet sich nun nicht mehr das "MSN Today" Popup, sondern ein angepasstes "Windows Live Today" Fenster.

  • Verbesserte Windows Live Call Integration:
    Führt man ein Gespräch über den eingebauten Windows Live Call Dienst, ändert sich der Status automatisch auf "On the Phone". Andere Teilnehmer wissen dann, dass man sich gerade in einem Gespräch befindet.

  • Neue Sounds
    Beim Eintreffen von E-Mails, Nachrichten und so genannten Alerts werden im Build 683 neue Töne (Sounds) abgespielt. Unklar ist, ob diese auch in späteren Versionen erhalten bleiben.


Abschließend eine kleine Übersicht, wie sich der Messenger über die letzten Versionen hinweg entwickelt hat.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden