Yahoo Maps nun auch mit eigenen Satellitenkarten

Internet & Webdienste Bisher war es nicht möglich, sich beim Service "Yahoo! Maps" Satellitenbilder anzeigen zu lassen. Mit dem gestrigen Tag hat sich dies allerdings geändert. So bietet jetzt der dritte große Suchmaschinenbetreiber Kartenmaterial in Form von Satellitenaufnahmen an. Laut Yahoo soll es sich um das beste Kartenmaterial handeln, da selbst alle entlegenden Ortschaften der Welt noch in einer befriedigenden Qualität dargestellt werden können. In den USA beträgt die Auflösung 1 Meter / Pixel. Google Earth dagegen stellt große amerikanische Städte in einer wesentlich besseren Qualität dar, Microsofts Windows Live Local ebenfalls.

Da ein Bild mehr als tausend Worte sagt, haben wir diverse Vergleichsbilder angefertigt. Auf dem linken Bild ist jeweils New York in der höchsten Vergrößerungsstufe zu sehen, auf der rechten Seite Berlin.

Windows Live Local

Yahoo! Maps

Google Earth

Weitere Informationen:
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:20 Uhr Mini PC Windows-KODLIX Z83-V Desktop PC Win10/4K mit Intel Atom CPU 1,92 GHz, 2M Cache, DDR3 2GB / 32GB, 1000Mbps LAN,USB 3.0, 2*USB 2.0, SD, 2.4G/5.8G WiFi, Bluetooth 4.0, unterstützt Dual Frequency Display, HDMI und VGA Port
Mini PC Windows-KODLIX Z83-V Desktop PC Win10/4K mit Intel Atom CPU 1,92 GHz, 2M Cache, DDR3 2GB / 32GB, 1000Mbps LAN,USB 3.0, 2*USB 2.0, SD, 2.4G/5.8G WiFi, Bluetooth 4.0, unterstützt Dual Frequency Display, HDMI und VGA Port
Original Amazon-Preis
109,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
93,41
Ersparnis zu Amazon 15% oder 16,49
Nur bei Amazon erhältlich

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoo Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden