Erste Ageia PhysX-Karte von BFG online bestellbar

Hardware Eigentlich sollten die ersten PhysX-Karten von Ageia nicht vor Mai 2006 im Handeln sein, doch ab sofort kann das Modell vom Ageia-Partner BFG als OEM-Version für 193 Pfund (279 Euro) erworben werden. Wann die Retail-Version verfügbar sein wird, ist nicht bekannt. Sie soll 217 Pfund (313 Euro) kosten. Bisher kann man mit der Karte noch nicht viel anfangen, da es noch keine Spiele gibt, die die PhysX-Karten zur Berechnung der Spielephysik nutzen. Mitgeliefert wird eine DVD mit Demos, so dass man zumindest schon einmal sehen kann, was man mit der erstandenen Hardware in Zukunft anfangen kann.


Auch Asus wird eine PhysX-Karte in den Handel bringen, jedoch nicht vor Mai. Dort geht man davon aus, dass es keinen Sinn macht das Produkt in den Handeln zu bringen, bevor entsprechende Spiele verfügbar sind.

Update: Der Onlineshop musste die Bestellmöglichkeit wieder offline nehmen. Die Karte lässt sich jetzt nur noch vorbestellen - wie vorher auch. Auf wessen Wunsch dieser Schritt gemacht wurde, ist nicht bekannt. Denkbar wäre natürlich, dass die Aufforderung direkt von Ageia kam.

Weitere Informationen und Shop: Overclockers UK
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren73
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
299
Blitzangebot-Preis
249
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden