Internet Explorer 7 Beta Build 5358 - Infos & Bilder

Software Wir hatten heute die Möglichkeit eine weitere PreBeta-Build des neuen Internet Explorer 7 für Windows XP (Service Pack 2) zu testen. Diese trägt die Nummer 5358 und lag uns in englischer Sprache vor. Es ist nur zwei Tage her, dass wir exklusiv erste Bilder der deutschsprachigen Version vorstellen konnten.
Die vollständige Versionsnummer der neuen Build lautet 7.00.5358.0 (IE7_VBL_UX_IE.060405-0512). Dies bedeutet, dass Diese erst vor zwei Tagen kompiliert wurde und somit einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Entwicklung bietet. Vielen Dank an Jack Chapple für die Bereitstellung der neuen Version.

Oberflächlich hat sich erneut nur wenig verändert, was vermuten lässt, dass vor der Bereitstellung der öffentlichen Beta 2 keine größeren Änderungen mehr vorgenommen werden. Dennoch gibt es einige Kleinigkeiten, die neu hinzugekommen sind und das Programm immer vollständiger erscheinen lassen.

Internet Explorer 7 Beta 2 Preview (7.0.5358)Internet Explorer 7 Beta 2 Preview (7.0.5358)Internet Explorer 7 Beta 2 Preview (7.0.5358)Internet Explorer 7 Beta 2 Preview (7.0.5358)

Zunächst muss erwähnt werden, dass die Build 5358 noch einige Fehler aufweist. Unter anderem gibt es Darstellungsprobleme bei den Menüs. So erscheinen an der Stelle, wo auf Wunsch die klassische Menüleiste angezeigt werden kann, beim Verschieben des Programmfensters und bei Änderungen von dessen Größe sporadisch der Hintergrund des Desktops oder auch Teile von einigen grafischen Elemente der Oberfläche, die doppelt angezeigt werden.

Die auffälligste Neuerung in dieser internen Vorabversion ist die Anzeige einer speziellen Seite beim Öffnen eines neuen Tabs ("Registerkarten"). Auf diesen lokal gespeicherten "about:Tabs" Seite wird dem Anwender erklärt, wie Tabs eingesetzt werden können und welchen Nutzen man daraus ziehen kann.

Unter anderem wird erklärt, dass man die Ergebnisse der eingebauten Suchfunktion unter Verwendung der Tastenkombination "ALT+ENTER" in einem neuen Tab öffnen lassen kann. Eine ähnliche Möglichkeit ist bereits seit längerem in den Konkurrenzprodukten von Mozilla und Opera eingebaut.

Internet Explorer 7 Beta 2 Preview (7.0.5358)Internet Explorer 7 Beta 2 Preview (7.0.5358)Internet Explorer 7 Beta 2 Preview (7.0.5358)Internet Explorer 7 Beta 2 Preview (7.0.5358)

Ebenfalls neu ist eine Abfrage beim Schliessen des Programmfensters, die es erlaubt eventuell geöffneten Tabs zu speichern. Diese werden beim nächsten Start dann automatisch geöffnet und um ein leeres Tab ergänzt.

Zu den Verbesserungen dieser neuen Build gehört, dass nun auch die Funktion, die ein freies Bewegen der optional anzeigbaren Boxen für Favoriten ermöglicht, einwandfrei ihren Dienst tut. In der bereits länger erhältlichen Preview-Version gab es damit noch einige Probleme, die das Ganze nutzlos werden liessen. Auch die Zoomfunktion, mit der Inhalte in Webseiten vergrössert werden können, läuft nun problemlos.

Insgesamt hinterlässt diese PreBeta 2 des Internet Explorer 7 einen guten Eindruck und macht Hoffnung die auch in deutsch erscheinende Internet Explorer Beta 2, die für alle Anwender zum Download bereitstehen wird. Diese soll noch im April dieses Jahres erscheinen (wir berichteten).

Weitere Screenshots: Internet Explorer 7 Beta 2 Preview (7.0.5358)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,19
Ersparnis zu Amazon 24% oder 4,79
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden