Vista: Spezielle Labels für PCs mit Mindestaustattung

Windows Vista Nachdem wir bereits in der letzten Woche das Logo für "Vista-fähige" PCs vorstellen konnten, hat Microsoft nun auch offiziell ein Programm gestartet, über das neue Rechner als "bereit für Windows Vista" gekennzeichnet werden sollen. Offenbar sollen mit dem "Windows Vista capable" Sticker Systeme gekennzeichnet werden, die die Grundvoraussetzungen für den Betrieb des neuen Systems erfüllen. Das dürfte bedeuten, dass auf ihnen nur der Einsatz der einfachsten Variante, der Windows Vista Home Basic Edition möglich ist.


In dieser Version ist die neue Oberfläche von Windows Vista, "Aero Glass" nicht nutzbar, um so die Verwendung auf Systemen, die nicht über eine ausreichende Grafikleistung verfügen, zu ermöglichen. Die Aufkleber sollen auf derzeit im Handel erhältlichen Computern angebracht werden, die mindestens über 512 Megabyte Arbeitsspeicher verfügen und eine Grafikkarte mit DirectX9-Unterstützung besitzen.

Eine Microsoft-Sprecherin bezeichnete die Angaben als grundlegend und sagte, dass Kunden, die heute Rechner erwerben, welche die Mindestvoraussetzungen mehr als erfüllen, damit rechnen könnten, die "Premium" Features eher nutzen zu können, wenn sie auf Windows Vista umsteigen. Microsoft will ihr zufolge in den kommenden Monaten Angaben zu den Hardware-Anforderungen des neuen Betriebssystems machen.

Informationen: Windows Vista Capable PC Hardware Guide (englisch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden