Interpol fordert: PCs müssen ab Werk sicher sein

Internet & Webdienste Mitarbeiter der internationalen Polizeibehörde Interpol haben in dieser Woche gefordert, dass Computer-Systeme immer mit vorinstallierter Sicherheits-Software ausgeliefert werden sollen. Dadurch könnte der Erfolg von Phishing-Attacken und Ähnlichem deutlich reduziert werden, so die Experten. Man dürfe sich jedoch nicht nur auf die vorinstallierte Software verlassen, hiess es auf dem E-Crime Kongress in Grossbritanniens Hauptstadt London. Stattdessen müsse die Sicherheit von Computern und der vorsichtige Umgang mit dem Internet ins Bewusstsein der Anwender gebracht werden.

Ausserdem müssten die Anbieter von Online-Diensten mehr für die Sicherheit ihrer Systeme sorgen. Beim Kauf eines Autos bekäme man schliesslich auch eine Garantie auf die einwandfreie Funktion des Fahrzeugs. Etwas Derartiges sollte man auch im Internet erwarten können, hiess es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden