VCDHD - Neue widerstandsfähige DVD-Konkurrenz

Hardware Vor rund zwei Wochen wurde im ukrainischen Kiew ein neues Medienformat namens VCDHD vorgestellt. Die sogenannte Versatile Compact Disc High Density soll eine günstige Alternative zum etablierten Standard normaler DVDs werden. Auf einem Medium kommen immerhin 4,7 Gigabyte Daten unter. Die Erfinder wollen mit ihrem Produkt vor allem von den Problemen der länger etablierten Standards profitieren. Größter Vorteil der neuen Medien ist offenbar die Widerstandsfähigkeit. So lassen sie sich beliebig verbiegen, ohne zu brechen. Dieser Effekt wird zum Teil durch eine Reduktion der Dicke erzielt. Die VCDHDs sind nur 0,6 Millimeter stark, während normale DVD- und CD-Rohlinge 1,2 mm messen.


VCDHDs lassen sich nach Angaben der Entwickler problemlos auf normalen Abspielgeräten nutzen. Zu diesem Zweck liess man zahlreiche Tests beim holländischen Philips-Konzern und in Russland durchführen.

Um die Widerstandsfähigkeit weiter zu erhöhen verfügen die neuen Medien zusätzlich über regelmässige Erhöhungen auf der Oberfläche, durch die ein direkter Kontakt der Datenspuren mit einer Unterlage vermieden werden kann.


Angeblich lassen sich VCDHDs billiger produzieren, weil für die Herstellung durch den Aufbau weniger Material benötigt wird. Weiterhin wird für die Produktion pro Rohling nur eine Dauer von zwei Sekunden angegeben. Um einen DVD- oder CD-Rohling herzustellen werden derzeit je nach Methode zwischen sechs bis neun Sekunden benötigt. Ausserdem sei die Umrüstung einer Produktionsstrasse auf VCDHD kostengünstig zu realisieren, hiess es. Ein weiterer Faktor sind die fehlenden Lizenzgebühren, da es sich um eine unabhängige Entwicklung handelt.

Derzeit wird an der Erhöhung der Speicherkapazität auf 15 Gigabyte gearbeitet. Dabei setzt man wie auch bei den bekannten neuen DVD-Formaten HD DVD und Blu-ray auf die Verwendung blauer Laser. So will man offenbar die Zukunftssicherheit des Produkts erhöhen. Ein mögliches Einsatzgebiet der neuen Medien könnten zum Beispiel Heftbeilagen sein. In Kürze soll in der Ukraine ein erster Titel auf VCDHD erscheinen. Ob VCDHD auch in Europa erhältlich sein wird, ist bisher nicht abzusehen.

Weitere Informationen: VCDHD.com (russisch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden