AGEIA Physikkarten erhältlich - bei Dell & Alienware

Hardware Nach langem Warten hat der Hersteller der ersten AddOn-Karten für Physikberechnung AGEIA Technologies heute die Verfügbarkeit seiner PhysX-Produkte bekannt gegeben. Mit den neuen Physics Processing Units (PPU) soll die Umwelt in Computerspielen noch realistischer werden. Zur Markteinführung gibt es Systeme von Alienware und Dell. Ab Mai sollen ausserdem auch Zusatzkarten von ASUS und BFG im Handel erhältlich sein. Der AGEIA PhysX Prozessor wurde speziell für die Berechnung physikalisch realistischer Effekte in Computerspielen entwickelt. Spiele, die die Funktionen der PPUs nutzen, sollen umfangreiche Umgebungen, Gegenstände, Charaktere und mehr bieten, welche sich entsprechend ihrer echten Eigenschaften bewegen.

Mehr als 100 Spiele befinden sich derzeit in der Entwicklung. Die PhysX-kompatiblen Titel stammen von namhaften Herstellern wie UbiSoft, Epic Games und Sega. In der Vergangenheit hatte AGEIA die Markteinführung seines Produkts immer wieder verschoben und als Grund die mangelnde Unterstützung von Spieleherstellern genannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:20 Uhr BSX Glockenspiele Chromatisch (25-Blättchen)
BSX Glockenspiele Chromatisch (25-Blättchen)
Original Amazon-Preis
29,90
Im Preisvergleich ab
29,90
Blitzangebot-Preis
26,91
Ersparnis zu Amazon 10% oder 2,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden