AOL-Kunden wegen Symantec Update ohne Internet

Internet & Webdienste Ein fehlerhaftes Update für die Sicherheits-Software der Firma Symantec sorgte gestern dafür, dass zahlreiche AOL-Kunden keinen Zugang zum Internet hatten. Das Problem betraf nach Angaben des Herstellers die Nutzer der aktuellen Versionen von Norton AntiVirus und Norton Internet Security. Das Update erkannte laut Symantec bestimmte Teile des Datenverkehrs der AOL-Verbindung fälschlicherweise als mögliches Risiko. Daraus resultierten bei Modem-Kunden Verbindungsabbrüche und DSL-Nutzer konnten nicht auf die Server ihres Providers AOL zugreifen.

Nach rund sieben Stunden entfernte Symantec das fehlerhafte Update von seinen Servern und ersetzte es durch eine bereinigte Version. In den letzten Wochen kam es mehrfach zu Vorfällen, bei denen fehlerhafte Updates von Sicherheitsfirmen dafür sorgten, dass Anwender Probleme bekamen. So erkannte McAfees AntiVirus-Software Microsofts Excel kurzfristig als Virus.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren74
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden