Windows Defender ab sofort in OneCare integriert

Windows In einer am Dienstag herausgegebenen Preview-Version von Windows Live OneCare hat Microsoft erstmals eine AntiSpyware-Komponente eingebaut. Die eigentlichen Schutzfunktionen stammen dabei von Windows Defender, der sich derzeit noch in der Betaphase befindlichen AntiSpyware-Lösung von Microsoft. Wie Yoav Schwartz in einem Online-Blog von Windows OneCare berichtete, sei die Integration von Windows Defender in OneCare aber noch keinesfalls vollständig. Die Benutzerfreundlichkeit und insbesondere die Verwaltung der sicherheitsrelevanten Optionen ließen noch zu Wünschen übrig. Bis zum Ende der Betaphase von OneCare wolle man speziell in diesen Bereichen nachbessern.

Neben der Implementierung der AntiSpyware-Komponente habe man außerdem zahlreiche Fehler, die in den letzten Beta-Versionen aufgetreten waren, behoben und die Stabilität des Programms weiter erhöht. Außerdem wurde der Name der Software von Windows OneCare Live zu Windows Live OneCare umbenannt, um die Namen aller Live-Services zu vereinheitlichen.

Schwartz erwähnte darüber hinaus, dass die Anmerkung zum Betastatus in der Software komplett entfernt worden ist. Dies soll jedoch nicht bedeuten, dass das Programm den Finalstatus erreicht habe, sondern lediglich einen weiteren Schritt näher an der endgültigen Fassung sei.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:30 Uhr Sabrent USB 3.0 Universal-Dockingstation mit Ständer für Tablets und Laptops unterstützt Windows & Mac (DS-RICA)
Sabrent USB 3.0 Universal-Dockingstation mit Ständer für Tablets und Laptops unterstützt Windows & Mac (DS-RICA)
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
75,98
Ersparnis zu Amazon 16% oder 14,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden