Details zum Windows Live Mail Desktop

Windows Vista Der Internet Explorer ist nicht das einzige Programm, das mit Windows Vista erheblich weiterentwickelt wird. Microsoft arbeitet derzeit an einem neuen Desktop-E-Mail-Client, der in die Windows Live-Familie integriert wird und eventuell sogar Outlook Express ersetzen wird. Getauft wurde die Anwendung "Windows Live Mail Desktop" und befindet sich derzeit im Betatest. Als die Weiterentwicklung des Internet Explorers nach dem Release von Windows XP eingestellt wurde, traf Outlook Express das gleiche Schicksal. Aber das Outlook Express-Team kehrte zurück, um die Windows Mail genannte Anwendung für Windows Vista auf den neusten Stand zu bringen. Diese Arbeiten werden nun mit dem Ziel, eine komplett neue, separate Anwendung zu erschaffen, ausgeweitet.

Windows Mail bringt bereits einige Weiterentwicklungen mit, beispielsweise einen Spam- und Pishingfilter, eine Rechtschreibprüfung sowie Community Features für Microsoft Newsgroups. Außerdem nutzt die Anwendung die Kontaktdatenbank und die Suchfunktion von Windows Vista. Allerdings hat sich seit dem Release von Outlook Express 6 sehr viel im Internet getan. RSS Feeds, Blogs und web-basierte Anwendungen sind durch die weite Verbreitung von Breitbandanschlüssen sehr beliebt geworden. Aus diesem Grund startete Microsoft im letzten Jahr Windows Live.

Der Windows Live Mail Desktop soll das Betriebssystem nun mit den Live Services verbinden. Dazu verbindet sich die Anwendung ohne vorherige Konfiguration mit Windows Live Mail und integriert die Kontakte des Live Messengers direkt in die Programmoberfläche. Eine Funktion namens Photo Mail verarbeitet die Bilder einer Digitalkamera, verkleinert sie für E-Mails und lädt gleichzeitig eine größere Version bei MSN hoch. Wer Windows Live Mail nicht nutzt, kann natürlich auch POP3- und IMAP-Konten hinzufügen.

Neben den Mail-Funktionen kann der Windows Live Mail Desktop auch als vollständiger RSS-Reader agieren. RSS-Feeds lassen sich mit Hilfe von Ordnern organisieren, ungelesene Elemente lassen sich übersichtlich darstellen und in einem integrierten Preview-Abschnitt lesen. Wer selbst einen Blog betreibt, kann mit der neuen "Blog it!"-Funktion mit nur wenigen Mausklicks einen eigenen Eintrag über einen gerade gelesenen Beitrag verfassen.

Laut Entwickler Lei Gong wird das User Interface überarbeitet, Smileys können integriert werden, die Rechtschreibung wird geprüft und eine automatische Synchronisation der Hotmail-Kontakte wird ermöglicht. Bisher hat Microsoft noch keine Pläne bezüglich des Live Mail Desktops bekannt gegeben. Ein Termin für die Fertigstellung steht ebenfalls noch nicht fest. Es ist davon auszugehen, dass die Anwendung als kostenlose Erweiterung für Windows Vista zum Download angeboten wird. Eine Betaversion soll in den nächsten Wochen über ideas.live.com zur Verfügung gestellt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
299
Blitzangebot-Preis
249
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

Tipp einsenden