CeBIT: ProSiebenSat.1 & United Internet kooperieren

CeBit Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 und der Internetprovider United Internet haben heute auf der CeBIT ihre Kooperation in Sachen Video-Vertrieb über das Internet bekannt gegeben. Der Dienst, welcher den Namen maxdome tragen wird, soll im zweiten Quartal 2006 starten. Über maxdome sollen Filme, Serien und Erotik-Programme abrufbar sein, so die beiden Unternehmen. Erreichbar ist der Dienst entweder über den Computer, oder aber über eine Set-Top-Box am Fernsehgerät. Die Inhalte werden in PAL-Auflösung und besser verfügbar sein hieß es, HDTV-Qualität wurde jedoch ausgeschlossen.

Als Verschlüsselungssystem kommt Microsoft's Digital Rights Management (DRM) zum Einsatz. Um das Angebot für die Anwender attraktiver zu machen, sollen Serien über maxdome bereits einen Tag vor der TV-Ausstrahlung zu sehen sein.

Die ProSiebenSat.1-Gruppe hat sich zum Start von maxdome bereits zahlreiche Video-on-Demand-Rechte gesichert. So werden unter anderem folgende Filme verfügbar sein: "Mission Impossible 1" & "2", "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1", "Alexander", "Saw 2", "Million Dollar Baby" und viele mehr.

Im Frühjahr 2006 startet United Internet mit dem Vertrieb der Set-Top-Boxen, welche "ready for maxdome" sind und zu Hause sowohl mit dem Fernseher, als auch mit dem Router verbunden werden. Der Dienst kann als offene Plattform von jedem Provider genutzt werden und ist somit nicht nur für Kunden von United Internet gedacht.

Link: Maxdome.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Gorenje EC 55101 AW Elektroherd / A
Gorenje EC 55101 AW Elektroherd / A
Original Amazon-Preis
339,00
Im Preisvergleich ab
312,30
Blitzangebot-Preis
289,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 50

Tipp einsenden