CeBIT: Freenet präsentiert Media-Center-Software

CeBit Der Internetprovider Freenet stellt auf der CeBIT eine eigene Media-Center-Software namens Freenet-TV vor. Die Software basiert auf der von Buhl Data entwickelten Software TV-Central, besitzt jedoch einige sehr interessante Zusatzfunktionen.

Die entsprechende Hardware vorausgesetzt, kann man über Freenet-TV unter anderem auch per Videoübertragung über das Internet telefonieren. Telefonieren über das Internet ist an sich ja nichts neues, doch bei Freenet-TV sind diese Funktionen mit dem TV-Modul verknüpft.


Wird man während des Fernsehschauens angerufen, blendet Freenet-TV den Anruf auf dem TV-Gerät ein und zeigt sogar den Namen des Anrufers, wenn dieser im Adressbuch gespeichert ist. Gleichzeitig wird das Fernsehbild angehalten und die gerade laufende Sendung im Hintergrund aufgezeichnet, damit man sie nach dem Telefonat ohne Unterbrechung weiter schauen kann.

Diese und viele weitere Funktionen kann man 90 Tage lang kostenlos testen. Zur CeBIT bietet Freenet seine Media-Center-Software außerdem zu einem Sonderpreis von 49,90 Euro inklusive einer Fernbedienung an.

Homepage: Freenet-TV

Lizenztyp: Shareware
Download: freenetTV_setup.zip (63,2 MB)

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Beelink AP34 Mini PC SSD Desktop PC Win 10/4K mit Intel Apollo Lake N3450 CPU 2,2 GHz, 2M Cache, unterstützt DIY SSD 64GB/128GB/320GB , DDR3 4GB/57,5 ??GB, 1000Mbps LAN, 3 * USB 3.0 ,HDMI, SD, 2.4G/5.8G WiFi, Bluetooth 4.0
Beelink AP34 Mini PC SSD Desktop PC Win 10/4K mit Intel Apollo Lake N3450 CPU 2,2 GHz, 2M Cache, unterstützt DIY SSD 64GB/128GB/320GB , DDR3 4GB/57,5 ??GB, 1000Mbps LAN, 3 * USB 3.0 ,HDMI, SD, 2.4G/5.8G WiFi, Bluetooth 4.0
Original Amazon-Preis
179,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
152,91
Ersparnis zu Amazon 15% oder 26,99
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden