DSL-Kundenzahl von Arcor steigt um 220 Prozent

Wirtschaft & Firmen Im Vorfeld der CeBIT, stellte der Telekommunikations-Konzern Arcor heute in Hannover seine Neun-Monats-Bilanz vor. Das in Frankfurt ansässige Unternehmen konnte in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2005/2006 den Umsatz um satte 20 Prozent steigern. "In absoluten Zahlen wachsen wir schneller als alle anderen Wettbewerber", so Arcor-Chef Harald Stöber. Beeindruckend ist auch, dass Arcor seine DSL-Kundenzahl um 221 Prozent auf 1,1 Millionen Kunden steigern konnte.

Genau wie die Deutsche Telekom, stellt Arcor auf der CeBIT erstmals sogenannte Dual-Mode-Telefone vor. Diese Telefone ermöglichen es zu Hause über einen Breitbandanschluss und unterwegs im Mobilfunknetz zu telefonieren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren73
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr HP Scanjet Professional 1000 Mobiler Dokumenten-Einzugsscanner (600 x 600 dpi, Duple
HP Scanjet Professional 1000 Mobiler Dokumenten-Einzugsscanner (600 x 600 dpi, Duple
Original Amazon-Preis
229,00
Im Preisvergleich ab
222,23
Blitzangebot-Preis
206,10
Ersparnis zu Amazon 10% oder 22,90

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden