Das ist Intels neuer Ultra Mobile PC (& MS Origami?)

Hardware Für den heutigen Tag hat Intel den Start seiner Promotion-Seite für die neuen Ultra Mobile PCs (UMPC) angekündigt. Bisher findet sich auf UMPC.com nur eine Flash-Animation als Platzhalter. Bei Microsofts "Origami" dürfte es sich um einen derartigen tragbaren PC handeln. Beide Firmen haben für den 9. März die Vorstellung der Geräte auf der CeBIT angekündigt.

Mit etwas Geschick lassen sich jedoch bereits heute einige Details zu den neuen UMPCs und damit auch dem ominösen Origami Project herausfinden. Die Webseite für die neuen Geräte ist zwar noch nicht erreichbar, man kann jedoch bereits einige Unterseiten abrufen, die neben Bildern auch weitere Informationen enthalten.


Die Webseite beantwortet die Frage, worum es sich bei einem Ultra Mobile PC handelt - ein UMPC ist ein kleines, tragbares Gerät, dass dem Nutzer unterwegs den Zugriff auf seine bevorzugten Online-Spielen, Videos, Musik, TV-Shows und ähnliches ermöglicht, so Intel. Dabei soll die Qualität der Wiedergabe der eines normalen Desktop-PCs entsprechen.


Weiterhin sollen UMPCs mit einigen Kommunikationsmöglichkeiten ausgestattet werden. Der Anwender hat somit die Möglichkeit unterwegs VoIP-Gespräche zu führen und kann E-Mails, SMS und Instant Messages empfangen und versenden. Mit Hilfe eines integrierten GPS-Moduls soll man zudem mit Informationen zu seinem aktuellen Standort erhalten.


Intel verspricht weiterhin eine lange Akku-Laufzeit, so dass man auch bei längeren Reisen Zugang zu den mit dem Gerät abrufbaren Informationen haben soll. Der UMPCs ist angeblich kein Ersatz für Laptops und PDAs, sondern soll Online-Medien und andere Inhalte unterwegs verfügbar machen.

Die neuen Mobilgeräte sollten allerdings nach Angaben des Prozessor-Riesen nicht zum Verfassen von Doktorarbeiten und anderen arbeitsaufwendigen Aufgaben benutzt werden. Stattdessen ist der UMPC als mobiler Begleiter eines PC-Nutzers gedacht. Dennoch gibt Intel an, dass genug Leistung zur Verfügung steht, um Spiele, Videos und Musik zu geniessen. Die Anwender müssten dann selbst entscheiden, ob sie die bisher für diese Aufgaben verwendeten Elektronik-Geräte ersetzen wollen, so das Unternehmen.

Im Zusammenhang mit den neuen UMPCs wird Microsofts Origami immer wieder erwähnt. Gestern tauchte ein neues Video im Netz auf, das für ein Produkt namens "Alexandria" wirbt. Dabei handelt es sich dem Namen nach um eine Art Online-Bibliothek für verschiedene Medien. Den Namen hat man offenbar in Anlehnung an die Bibliothek der antiken Stadt Alexandria gewählt. Das Video kündigt Alexandria für den Sommer 2006 an.


In Verbindung mit dem Video tauchte auch ein Bild auf, das auf den ersten Blick einen UMPC zeigt. Das abgebildete Gerät wirkt jedoch so unhandlich, dass es sich wahrscheinlich nur um ein Konzept handelt. Auf dem Display ist jedoch die angebliche Oberfläche von Alexandria zu sehen, die das System als Medien-Bibliothek identifiziert. Mittlerweile hat auch ein gut informierter MVP (Microsoft Most Valuable Professional) die Echtheit des Bildes bestätigt, gibt jedoch an, dass es sich dabei um einen rund ein Jahr alten Entwurf handelt.


Insgesamt scheint sich da etwas höchst interessantes zusammen zu brauen. Die am Donnerstag in Hannover beginnende Computer-Messe CeBIT wird also wahrscheinlich spannende Neuigkeiten von den beiden dominierenden Firmen der IT-Branche mit sich bringen. Intel hat den nruen Mobil-PCs neben UMPC.com inzwischen auch eine spezielle Unterseite seiner Firmen-Homepage gewidmet.

Informationen: UMPC.com | OrigamiProject.com | Intel.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:25 Uhr iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
Original Amazon-Preis
54,95
Im Preisvergleich ab
52,95
Blitzangebot-Preis
39,95
Ersparnis zu Amazon 27% oder 15

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden