Vista im Oktober, XP Service Pack 3 im Dezember?

Windows Vista In einem chinesischen Blog sind Gerüchte aufgetaucht, die unter Berufung auf die wie immer verlässlichen Quellen behaupten, dass Microsoft für sein neues Betriebssystem Windows Vista einen Veröffentlichungstermin im Oktober 2006 anstrebt. Bereits am 14. August soll das System in die Produktion gehen. Angeblich sollen vorher am 10. April und 26. Juni jeweils die Release Candidates 1 und 2 an Tester ausgeliefet werden. Offenbar hofft Microsoft das System innerhalb von acht Wochen nach der Auslieferung des RC1 für die Produktion vorbereiten zu können. Mit der Markteinführung von Vista sollen auch DirectX9L und DirectX10 (WGF 1.0 & WGF 2.0) freigegeben werden.

Die Server-Variante Longhorn Server liegt nach Angaben der Blogger in ihrer Entwicklung nur wenig hinter der Client-Version zurück. Sie soll deshalb im ersten Quartal 2007 auf den Markt kommen. Auch in Sachen Service Pack 3 für Windows XP gab es neues zu erfahren. So hieß es, dass das Service Pack im Dezember 2006 erwartet wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden