Microsoft: Origami ist neues Konzept für mobile Geräte

Microsoft Vor einigen Tagen wurde man im Internet auf eine von Microsoft stammende Webseite aufmerksam, die unter dem Namen Origami Project interessante Neuerungen für mobile Geräte ankündigte. Wenig später machte ein Video der Produktionsfirma Digital Kitchen die Runde, in dem tatsächlich eine Art Mini-PC mit Touchscreen und dessen mögliche Einsatzgebiete gezeigt wurden. Microsoft hat nun gegeüber US-Medien bestätigt, dass man derzeit an einem Konzept für neue mobile Geräte arbeitet. Nach Angaben des Unternehmens handelt es sich bei dem inzwischen weit verbreiteten Video um eine Demonstration eines ersten Prototypen, der nach dem neuen Konzept entwickelt wurde. Die Präsentation soll ausserdem keine bevorstehende Produktveröffentlichung ankündigen, da das Video selbst bereits rund ein Jahr alt ist, so MS weiter.

Auch Microsofts Chef-Blogger Robert Scoble warnte davor, aus dem Video auf die Einführung eines neuen Geräts zu schliessen. Wie auch auf OrigamiProject.com zu lesen war, sollen nun am 2. März weitere Informationen verfügbar gemacht werden, ein offizielles Statement seitens des Redmonder Software-Konzerns sei jedoch nicht zu erwarten, hieß es.

In zahlreichen Blogs wird unterdessen munter weiter spekuliert - trotz der Stellungnahme von Microsoft. Man fühlt sich von den Äusserungen bestätigt und ist überzeugt, dass das Video nur Einsatzgebiete eines Geräts zeigen sollte, welches offenbar - dem Namen entsprechend - faltbar sein könnte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden