Google Homepage-Baukasten akzeptiert neue Nutzer

Internet & Webdienste Google hat den in der vergangenen Woche vorgestellten "Page Creator" wieder für Tester zur Nutzung freigegeben. Nach dem Start des öffentlichen Beta-Tests war das Unternehmen vom Ansturm der Interessenten überrascht worden, so dass die veranschlagten Kapazitäten binnen kürzester Zeit ausgereizt waren. Seit dem Wochenende lässt sich der Google Page Creator nun wieder nutzen, wenn man denn über einen Google-Account verfügt, den man nur über eine Einladung eines bereits registrierten Nutzers erhalten kann. Beim Page Creator handelt es sich um eine Kombination aus einem einfach zu handhabenden Editor und einer Reihe von Homepage-Vorlagen.

Google spendiert ausserdem 100 Megabyte Speicherplatz für die selbst erstellte Homepage an, so dass man über ein Web-Interface auch eigene Dateien online stellen kann. Wer noch kein Google-Konto hat, kann versuchen über unser Forum eine Einladung dafür zu ergattern.

Inzwischen ist die Anmeldung wieder nicht mehr möglich. Offenbar können sich täglich nur eine begrenzte Anzahl neuer Nutzer registrieren. Wer also wieder kein Glück hatte, sollte es in den kommenden Tagen öfter versuchen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden