Sony/NEC: Joint-Venture für optische Laufwerke

Wirtschaft & Firmen Die beiden Hersteller Sony und NEC hatten bereits vor einiger Zeit angekündigt, ihre Geschäftsbereiche für optische Laufwerke zusammenzulegen. Das Joint-Venture der beiden Fimen soll im April dieses Jahres seine Arbeit aufnehmen. Der Name des gemeinsamen Unternehmens, an welchem Sony mit 55 Prozent und NEC mit 45 Prozent beteiligt sind, soll "Sony NEC Optiarc" lauten.

Als Hauptsitz haben sich die beiden Unternehmen für Tokio entschieden. Die Leitung über die etwa 350 Mitarbeiter übernimmt Shinichi Yamamura, derzeitiger Deputy President von Sonys Video Business Group.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:20 Uhr TerraMaster NAS Server Cloud Speicher mit Intel-Dual-Core, PLEX DLNA Media Server RAID Festplattengehäuse (Diskless)TerraMaster NAS Server Cloud Speicher mit Intel-Dual-Core, PLEX DLNA Media Server RAID Festplattengehäuse (Diskless)
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
319,99
Blitzangebot-Preis
169,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden