Microsoft Deutschland: Bald kann Jeder Vista testen

Windows Vista Microsoft hat gestern abend auf einer Pressekonferenz in München Windows Vista erstmals in Deutschland offiziell vorgestellt. Gleichzeitig wurde auch eine Pressemappe veröffentlicht, die in Zukunft ständig mit neuen Inhalten ergänzt werden soll. Bisher enthält sie für den Print-Bereich gedachte hochauflösende Bilder einiger Funktionen der aktuellen Februar CTP. Diese zeigen unter anderem die Sicherheitseinstellungen für Familien, die Sidebar, welche in Deutschland derzeit noch die Bezeichnung "Seitenbereich" trägt, sowie das sogenannte Sync Center, über das sich Daten mit einer Vielzahl mobiler Geräte synchronisiern lassen sollen. Generell sind leider nur wenige Neuigkeiten zu sehen.

MS.de - Erste Vista-PressevorstellungMS.de - Erste Vista-PressevorstellungMS.de - Erste Vista-Pressevorstellung

In den gestern ebenfalls veröffentlichten Faktenblättern erwähnt Microsoft, dass Windows Vista in Deutschland seit Februar 2006 in der EDV-Abteilung des TÜV-Nord zum Einsatz kommt. Als Gründe für die Umstellung werden die angeblich höhere Sicherheit der PCs und der Daten, niedrigere Verwaltungskosten und eine bessere Motivation der Mitarbeiter durch die Nutzung neuester Technologien genannt. Weiterhin sollen die Systeme einfacher zu administrieren sein. Ausserdem würden Anwender mit mobilen Geräten besser unterstützt, heisst es.

Auf der Pressekonferenz teilte Microsoft Deutschland ausserdem mit, dass es die (beinahe) verschollen geglaubte, öffentlich zugängliche Test-Version von Windows Vista tatsächlich geben wird. Sie ist für das zweite Quartal vorgesehen, was darauf hindeutet, dass es sich dabei um die für April geplante nächste Community Tech Preview handeln könnte.

Die frei verfügbare Beta-Version wird im Rahmen des Consumer Preview Program (CPP) angeboten, so dass sie jeder Interessierte entweder herunterladen, oder sich für eine Versandpauschale auf DVD zuschicken lassen kann. Gegenüber der Zeitschrift PC-Welt sagte der zuständige Produktmanager von Microsoft Deutschland, dass man auch über andere Vertriebswege nachdenke.

Mit der Ausgabe einer Vista Beta im Rahmen des CPP sollen vor allem Privatanwender angesprochen werden, während die gestern veröffentlichte Community Tech Preview eher für Unternehmen gedacht sein soll.

Weitere Infos: Microsoft Deutschland - Windows Vista Pressemappe
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden