Sony: PlayStation 3 Zeitplan steht, 900 Dollar Kosten

PC-Spiele Die Marktforscher der Firma Merril Lynch haben am Sonntag einen Bericht veröffentlicht, in dem es heisst, dass Sony die Markteinführung seiner neuen Spielkonsole PlayStation 3 verschieben müsse. Weiterhin rechnete man vor, dass die Herstellung der Konsole bis zu 900 US-Dollar kosten könnte. Nun hat Sony Stellung bezogen und den Bericht als falsch zurückgewiesen. Das Unternehmen gibt an, dass man derzeit das Ziel der Markteinführung in diesem Jahr fest vor Augen habe, um der Konkurrenz von Microsoft und Nintendo nicht zuviel Vorlaufzeit zu geben.

Dem Bericht der Analysten zufolge soll die PlayStation 3 in der Herstellung bis zu 900 US-Dollar kosten. Die hohen Kosten entstünden, weil Sony sich entschlossen hat ein Blu-ray Laufwerk und den noch relativ teuren Cell-Prozessor zu verbauen. Bisher hat Sony den Preis noch nicht bekanntgegeben, dieser soll sich aber nur unwesentlich oberhalb des Preises der Xbox 360 von Microsoft bewegen, die für maximal 399 Euro zu erwerben ist.

Offenbar wird die PlayStation 3 zu einem noch grösseren Verlustgeschäft, als die Xbox 360. Microsoft muss derzeit für jede Konsole rund 153 US-Dollar an Herstellungskosten gegenüber dem Verkaufspreis zuzahlen. Bei der PlayStation 3 könnte dieser Bonus nun rund das Doppelte betragen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden