Sony: PlayStation 3 definitiv noch 2006 im Handel

PC-Spiele Der Branchendienst DigiTimes berichtet, dass Sony plant, seine neue Spielkonsole PlayStation 3 definitiv noch in diesem Jahr auf den Markt zu bringen. Dabei beruft man sich auf Angaben des Managing Directors von Sony Computer Entertainment Asia. Er wies während der, in Taiwan stattfindenden, Taipei Game Show weiterhin darauf hin, dass durch die früher Markteinführung von Microsofts Xbox 360 kein zusätzlicher Druck verübt worden sei. Sein Unternehmen wolle für den Verkaufsstart der PlayStation 3 bestens vorbereitet sein, so der Sony-Mitarbeiter.

Sony erwartet nach seinen Angaben, dass man mehr als 100 Millionen Einheiten absetzen kann. Diesen Rekord, der von der PlayStation und der PlayStation 2 aufgestellt wurde, soll trotz des höheren Preises der neuen Konsole gebrochen werden. Bei der Herstellung der Geräte will man erst einige Monate nach dem Launch auf die Hilfe von OEM-Herstellern zurückgreifen, so dass die ersten Geräte direkt von Sony stammen werden.

Unterdessen wird weiter fröhlich spekuliert, ob Sony die in Japan für das Frühjahr 2006 angepeilte Markteinführung durchführen kann, da auch auf der Spielemesse in Taiwan wieder nur Leergehäuse zu sehen waren und keine laufenden Spiele-Demos. In der Vergangenheit war auch mehrfach von Verzögerungen durch die Komplexität des Aufbaus der Konsole die Rede.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr CyberLink PowerDVD 16 Pro
CyberLink PowerDVD 16 Pro
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
44,90
Blitzangebot-Preis
38,99
Ersparnis zu Amazon 22% oder 11

Tipp einsenden