Neue DVD-Formate wegen Kopierschutz verspätet

Hardware Wie der Online-Dienst Heise.de vor einigen Tagen berichtete, kommt es offenbar erneut zu Verspätungen bei der Markteinführung der neuen DVD-Formate HD DVD und Blu-Ray. Die Verzögerungen sind angeblich auf Probleme mit der Finalisierung der Spezifikationen des Kopierschutzsystems AACS zurückzuführen. AACS (Advanced Access Content System) wurde von den Mitgliedern der Blu-Ray Gruppe zurückgewiesen, weil die darin enthaltenen Schutzfunktionen nicht ausreichend sein sollen. Blu-Ray selbst setzt auf ein aufwändiges Verschlüsselungssystem namens "BD+", das eigentlich mit AACS zusammenwirken soll.

Bis dato scheinen sich die verschiedenen Industrie-Lobbys einfach nicht einigen zu können. Neben AACS und dem Blu-Ray spezifischen BD+ kommt bei beiden Formaten zusätzlich noch Microsofts Certified Output Protection Protokoll (COPP) zum Einsatz, das erkennen soll, ob ein Datenstrom manipuliert wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:30 Uhr MEDION LIFE MD800XX Digital Radios
MEDION LIFE MD800XX Digital Radios
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
94,60
Blitzangebot-Preis
69,98
Ersparnis zu Amazon 30% oder 30,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden