Microsoft startet öffentliche Office Live Beta-Phase

Microsoft Microsoft hat vor rund einer Stunde die öffentliche Beta-Phase seiner Web-basierten Office-Produkte gestartet, die unter dem Namen "Office Live" zusammengefasst werden. Damit können Kunden aus kleinen Unternehmen die neuen Dienste kostenlos testen. Office Live soll Software mit einer Reihe von Online-Applikationen verbinden. Office Live wird in drei verschiedenen Paketen angeboten. Office Live Basics stellt die kostenlose und werbefinanzierte Version dar, während Office Live Collaboration und Office Live Essentials für eine Monatsgebühr von rund 30 US-Dollar angeboten werden. In der Beta-Phase sind alle Dienste kostenlos.

Office Live Basic bietet verschiedene Dienste für kleine Unternehmen und soll deren Grundbedürfnisse in Sachen Internet-Präsenz befriedigen. Das Paket enthält einen Domain-Namen, fünf E-Mail-Konten für die Domain mit jeweils zwei Gigabyte Speicherplatz, eine Webseite mit 30 Megabyte Speicherplatz, einen Online-Editor zum einfachen Erstellen der Webseite sowie ein Tool mit dem man den Besucherverkehr analysieren kann.

Office Live Collaboration richtet sich an Unternehmen, die bereits eine Internet-Seite besitzen und bietet ihnen eine Reihe von Internet-basierten Geschäftsmanagement-Tools, die von Microsoft gewartet werden. Das ganze basiert auf Microsofts Windows SharePoint Services und stellt passwortgeschützte Online-Arbeitsplätze zur Verfügung, mit denen zahlreiche Geschäftsvorgänge online abgewickelt werden können.

Office Live Essentials stellt wiederum eine Art Hosting-Paket dar. Der Kunde erhält ebenfalls einen Domainnamen, 50 E-Mail-Konten mit zwei Gigabyte Speicherplatz, 50 Megabyte Webspace, das gleiche Webdesign-Tool wie in der Basic-Variante inkl. FrontPage-Unterstützung und eine umfangreichere Analysefunktion. Hinzu kommen zahlreiche Internet-basierte Applikationen, die dem Kunden eine Optimierung und Automatisierung täglicher Aufgaben ermöglichen sollen.

Alle Pakete funktionieren als Stand-Alone Programm, lassen sich aber auch mit Teilen der Office Software-Suite kombinieren. So soll Office Live den Umgang mit den zur Office-Suite gehörenden Programmen Word, Excel, PowerPoint und Outlook verbessern.

Vorerst steht das Beta-Programm nur für US-Bürger offen, im Laufe des Jahres soll das Programm aber auch in anderen internationalen Märkten gestartet werden. Die Office Live Dienste sollen Ende des Jahres offiziell an den Start gehen.

Weitere Informationen: OfficeLive.Microsoft.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden